Warum tun wir das?

Wir wollen keine „Kirche“, welche darauf aus ist psychisch schwache als Mitglieder zu gewinnen, um sie dann erst Recht psychisch zu zerstören.

Wir wollen keine „Kirche“, die an ihren Mitgliedern Informationskontrolle betreibt, um sie von der realen Welt zu isolieren.

Wir wollen keine „Kirche“, die mit Furcht, wie Wissensberichten (jeder Scientologe bespitzelt jeden Scientologen), ihre Mitglieder gefügig macht.

Wir wollen keine „Kirche“, die ihren Mitarbeitern einen Hungerlohn zahlt, und sie trotzdem zu großzügigen Spenden nötigt, anderenfalls wird ihnen gesagt; sie seien nicht ethisch!

Wir wollen keine „Kirche“, welche Nachhilfe benutzt, um zwischen Mathebuch und Deutschlektüre Schriften ihres „Gottes“ L. Ron Hubbard zu mischen und Kids & Teens für Scientology zu gewinnen.

Wir wollen keine „Kirche“, welche permanent und aggressiv anwirbt, und am Stress-Test dann Lügen vom Himmel erzählt, dass die Menschen charakterlich so schwach sind, dass Scientology die einzige Möglichkeit sei, ihnen zu helfen.

Wir wollen keine „Kirche“, welche Aussteiger stalked, gegen Kritiker und Gegner vorgeht, sie verfolgt und bedroht, nur weil sie ihre freie Meinung äußern.

Darum demonstrieren wir!

Anonymous Demo

%d Bloggern gefällt das: